Die Silbermünze

Mit Silbermünzen in Silber investieren

Eine besonders attraktive Variante, in Silber zu investieren, ist der Kauf von Silbermünzen. Sie werden von unterschiedlichen Herstellern geprägt und stehen zumeist als 1 Unze Silbermünze zur Verfügung. Besonders beliebt sind die Silbermünzen der Wiener Philharmoniker, die Maple Leaf Münzen sowie die Kookaburra Silbermünzen.

Silbermünzen kaufen

Der Silbermünzen Wert orientiert sich am Silberpreis

Die Silberanlage ist ein äußerst attraktives Investment, denn nach Ansicht vieler Experten wird der Silberpreis in den kommenden Jahren enorm im Wert steigen. Vor allem die hohe Nachfrage aus der Industrie, aber auch das Interesse der Anleger wird wohl dazu führen, dass Silber im Vergleich zu Gold deutlich stärker wachsen und von Kursgewinnen profitieren kann.

Auch die Preise für Silbermünzen orientieren sich am aktuellen Silberkurs, denn Silbermünzen bestehen in der Regel aus 99,9er Feinsilber und ermöglichen so eine direkte Investition in das Edelmetall. Dies führt dazu, dass der Silbermünzen Wert steigt, wenn auch der Silberkurs nach oben zeigt. Demgegenüber sinkt der Wert von Silbermünzen, wenn der Silberpreis sinkt. In Zeiten niedriger Nachfrage können Anleger so von günstigen Kursen für Silbermünzen profitieren und diese für ihre Anlage nutzen. Wer Silber kaufen möchte, sollte sich daher die Silberkursentwicklung der vergangenen Tage und Wochen heranziehen, um die Entwicklung zu verfolgen und einen günstigen Zeitpunkt für den Kauf der 1 Unze Silbermünze zu finden.

Die 1 Unze Silbermünze

Silbermünzen werden in unterschiedlichen Größen gefertigt

Wer Silbermünzen kaufen möchte, investiert in der Regel in die 1 Unze Silbermünze, da diese von nahezu allen Herstellern angeboten wird. So ist es möglich, sowohl die Münze der Wiener Philharmoniker wie auch die Kookaburra Münzen sowie die Maple Leaf Silber als 1 Unze Silbermünze zu erwerben. Mitunter werden auch größere Münzstückelungen mit einem Gewicht von zwei Unzen oder zehn Unzen geprägt, um Anlegern die Möglichkeit zu geben, größere Geldbeträge zu investieren. Alternativ besteht natürlich auch die Möglichkeit, einen größeren Umfang der 1 Unze Silbermünze zu erwerben und diese im Tresor zu stapeln. Als Alternative stehen für die Silberanlage auch die zahlreichen Silberbarren zur Verfügung, die ebenfalls ausgewählt werden können.

Der große Vorteil einer Silbermünze als Geldanlage ist die Tatsache, dass diese in Deutschland nicht mit dem vollen Mehrwertsteuersatz versteuert werden müssen. Silbermünzen sowie Silbermünzbarren werden vielmehr zum reduzierten Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent verkauft, wodurch Anleger nicht unerheblich sparen können. Auch beim späteren Verkauf kann dieser Vorteil genutzt werden, denn auch hier werden lediglich 7 Prozent MwSt. berechnet.